Saisonfinale Wintercup 2013

Spannend ging es beim Finale der diesjähringen Wintercupserie zu. Da Oliver und Patrick nicht antreten konnten, waren die fünf ersten Plätze noch nicht endgültig vergeben. Gratulation an Frank, der nach Siegen in allen 4 gewerteten Läufen den Sieg und damit die Gesamtwertung holte. Platz zwei geht an Oliver und Justus behauptete seinen dritten Platz. Die weiteren Plazierungen findet ihr in den aktuellen Tabellen. Justus, der als einziger Fahrer alle Rennen gefahren ist, hatte den größten Reifenverschleiß. Einige Motoren sind bei verschiedenen Fahrern in Rauch aufgegangen und wieder einmal haben sich die F 103 LMs in der einfachen oder der TRF-Version als die stabilsten und zuverlässigsten Fahrzeuge erwiesen, dicht gefolgt von den xrays und eher am Ende der Werkstattliste der Cyclone von HB und der TRF 416 von Tamiya. Letzterer – und das sei faiererweise auch gesagt – war, wenn er denn gut lief, das schnellste Auto auf der Piste.

Der Endstand nach 7 Rennen:

 Platz02.0104.0106.0127.01.03.03.17.03.14.04.PunkteAuto
Frank10181825181825122xray T2
Oliver2252525122500112Tamiya 416
Justus312121518151515102F 103 LM
Erik41015861201263F 103 LM
Patrick518101210010060Yokomo BD 5
Vinzenz6001015001035F 103 LM
Max70008025033xray T3
Burkhardt800021012024F 103
Ralf9000086822F 103 LM TRF
Mario101500000015F 103
Rocky11006008014F 103
Daniel1200044008
Christian1300006006F 104 pro

 

Das Ergebnis des letzten Rennens:

PlatzNameRundenPunkte
1Frank22925
2Florian22118
3Justus21915
4Erik18512
5Vinnie16010
6Ralf1088
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.