Ergebnis 2. Lauf Wintercup 2013

Der 2. Lauf zum Wintercup ging diesmal über 66min. Bei dieser Distanz (es wurde in dieser Zeit ca. eine Strecke von 30km gefahren!) kommt es auf ein gutes Akku Management und auf eine gute Abstimmung der Übersetzung an. Letzteres ist wichtig für einen „kühlen“ Motor, sonst passiert das was Chessi passiert ist: Qualm! Motor abgefackelt….. . Leider ereilte auch Patrick der Fehlerteufel, sodass er gut im 2 Drittel wegen einem Lagerschaden aufgeben musste. So ergab es sich, dass Frank und Oliver sich um den ersten Platz balgten. Oliver konnte dann mit einigen wenigen Runden Vorsprung  den Sieg einfahren. Spannend wurde es aber auch beim Kampf um den vorletzten Platz, da Chessi mit einem Ersatzmotor versuchte Erik noch einzuholen. Am Ende fehlten dann allerdings doch 3-Runden. Nun wird das Rennen am Sonntag richtig spannend, sofern alle daran teilnehmen werden

Dieser Beitrag wurde unter Rennbetrieb, Rennteilnahme, Wintercup 2012/13 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.