Offroad Wochenende in Sonneberg

Am letzten Aprilwochenede verbrachten Chessi und Vinnie ein super Wochenende in Sonneberg. Dort fand der erste ‚Löwenzahn-Cup 2012‘, ausgerichtet vom http://www.tamiya-raceway-team.de/,  statt. Eigentlich als interne Clubveranstaltung gedacht,  ‚durften‘ wir als Gäste auch mitfahren. Dabei hat sich die Anreise von immerhin ca. 320km vollkommen gelohnt! Schon freitags konnte auf der Strecke trainiert werden, eine Strecke, die alleine von ihrer Größe her schon der Wahnsinn ist. Betrachtet man die komplette Anlage mit ihrem Fahrerstand, das überdachte Fahrerlager und zuletzt auch noch die geteerte Onroadstrecke, könnte man wirklich ins Träumen kommen. Aber es war dann doch eher Konzentration gefordert…
Der Renntag selbst fand bei extrem sonnigen Temperaturen statt. Es war zwar ziemlich staubig, aber das gehört ja  auch dazu! Irgendwie war der Tag so motivierend und die Technik willig, dass für uns nach drei Vorläufen und zwei Finalläufen der 2. Platz in der 1/10 2WD-  und der 1. in der 1/8 Nitro-Klasse heraus kam.
Aber noch viel wichtiger war die Erfahrung, wirklich nette Leute kennengelernt zu haben und ein tolles Wochenende verbracht zu haben. Und wie es aussieht, dürfen wir wieder kommen 🙂 (dann wird es bestimmt härter kommen, da bin ich mir sicher..)

So und nun noch ein paar Bilder von dort :

Dieser Beitrag wurde unter Rennteilnahme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Offroad Wochenende in Sonneberg

  1. Rocky sagt:

    Glüchwunsch an euch beide.
    Aber nach ner Glattbahn sieht das auf den Bildern nicht aus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.